«ZURÜCK

Yvette Kießling

Sansibar - Malerei

19.10.18 - 24.11.18

Eröffnung 19.10.18 - 19:00


Yvette Kießling drängt es immer wieder dazu, vor und in der Natur zu malen. Sie steht, schwimmt oder sitzt inmitten ihres Sujets. Während sie ein bestimmtes Thema oder Motiv verfolgt, bleibt sie in ihren künstlerischen Ausführungen keinem System oder Plan unterworfen. Die Umgebung gibt den Rhythmus vor. Als Betrachter hat man den Eindruck, dass sie während des Malprozesses die Dynamik wechselt: Pinselstriche gehen mal wie grobe Peitschenhiebe durchs Bild, die auf halbem Weg stehen blieben. Dann sind es genau gesetzte, federartige und strahlenförmige Linienbündel, die Blatt, Pflanze oder Baum definieren. Ihr offenes System vielfältiger malerischer Strukturen geht dem nach, was vor ihr liegt.