«ZURÜCK

Wolf Böwig

Nah ist das Land, das sie das Leben nennen

08.11.18 - 08.12.18

Eröffnung 07.11.18 - 18:00


„Wolf Böwig ist ein Autor-Fotograf. Er zeigt nicht nur, er erzählt auch. Er macht – fotografisch erzählend – Pausen, er lässt Lücken, er springt im Erzählen, hält inne und schweigt. (…) Wolf Böwig, und das ist das Wunderbare an ihm und seinen Fotografien, entzieht sich der Versuchung anbiedernder Unterforderung. Vielleicht ist das eine der besonders unzeitgemäßen Eigenheiten dieses unzeitgemäßen Fotografen: dass er überfordern will. Sich selbst und andere.“ (Carolin Emcke)