«ZURÜCK
Sara Nabil, No Objection Possible, 2018 © Sara Nabil, Foto: Yama Rahimi

Sara Nabil, No Objection Possible, 2018 © Sara Nabil, Foto: Yama Rahimi

Sara Nabil

No Objection Possible

21.09.18 - 21.10.18

Eröffnung 20.09.18 - 18:00


Sara Nabil zeigt in ihrer ersten institutionellen Einzelausstellung No Objection Possible videobasierte und installative Arbeiten, die Mechanismen hinter Macht- und Gewaltstrukturen und deren mögliche Folgen verhandeln. Das Zentrum ihrer gleichnamigen Installation bildet ein überdimensionierter Tisch, der als Sinnbild für politische Handlungen die Frage aufwirft, wie sich das Votum der Mächtigen an Verhandlungstischen auf das Leben von Millionen Menschen auswirkt. Welche Spuren hinterlassen politische Entscheidungen in individuellen Lebensgeschichten? Und nicht zuletzt: Ist Widerspruch möglich?