«ZURÜCK
<div>aus der Serie “Twin”, 2016, © Mariam Sitchinava</div>

aus der Serie “Twin”, 2016, © Mariam Sitchinava

Picture Languages

Fotografische Kunst aus Georgien

22.09.18 - 18.11.18

Eröffnung 21.09.18 - 19:00


Mit der Ausstellung präsentiert das Fotografie Forum Frankfurt Entwicklungen und aktuelle Tendenzen in der Fotografie Georgiens. Im Mittelpunkt stehen Werke herausragender Stimmen des Landes. Zu sehen sind dokumentarische Arbeiten zum Unabhängigkeitsstreben des Landes, verschiedene Formen des Porträts, Studien zu Traditionen und symbolischen Orten sowie der experimentelle Umgang mit dem Medium Fotografie. Die Ausstellung vermittelt facettenreich Eindrücke von Geschichte und modernem Alltag in Georgien – und sie zeigt künstlerische Positionen seiner noch wenig bekannten Fotografie-Szene. 

Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung: Andro Eradze, Dimitri Ermakov, Natela Grigalashvili, Nino Jorjadze, Lado Lomitashvili, Dina Oganova, Koka Ramishvili, Alexander Roinashvili, Mariam Sitchinava, Daro Sulakauri, Guram Tsibakhashvili und Beso Uznadze