• Florstädter Straße 10 b
  • 61169 Friedberg Ossenheim
  • Di–Do 11-16 Uhr / Sa + So 14–19 Uhr u.n.V.
  • 06031 - 2443
  • 06031 - 62965
  • E-Mail
  • Homepage
  • S 6 "Friedberg"
  • Alle Ausstellungen der Galerie
«ZURÜCK
Mechthild Frisch - Rokkokostück, 1995, 94 x 45 x 39 cm

Mechthild Frisch - Rokkokostück, 1995, 94 x 45 x 39 cm

Mechtild Frisch und Pavel Hayek

29.03.20 - 16.08.20

Eröffnung 28.03.20 - 14:00


Pavel Hayek reizt es, logische Strukturen, etwa feinster textiler Strukturen, von Netzen, hier von musikalischen Aufzeichnungen, ihre Formulierung zu verfolgen und zu verfremden. Er folgt dem Systemwechsel vom momentanen Singen zur Erfindung einer Notenschrift, um diese Melodien später spielen zu können, oftmals noch nach Jahrhunderten und an anderen Orten, sie vielen zugänglich zu machen, bis hin zur möglichen Vorstellung von Kompositionen, diese aufzuschreiben ohne sie selbst spielen zu müssen.

Mechtild Frisch arbeitet mit anonymen, verdichteten Kartonobjekten, Röhren und Fundstücken. Hier etwa dem Schutzkarton für ihre Waschmaschine, den sie durch hunderte von Löchern, mit dem Bohrer, dem Stichel, dem Messer verletzt, ihm seine Festigkeit nimmt, ihm eine unsystematische Struktur gibt.