«ZURÜCK

Matthias Moravek

Menagerie

20.03.20 - 02.05.20

Eröffnung 20.03.20 - 19:00


Das Ringen mit dem Motiv und der abstrakten Malerei ist Matthias Moraveks künstlerisches Thema. Was Matthias beim Motiv durch scheinbares Weglassen an Klarheit gewinnt, konterkariert er in seinen Bildern durch Verwendung von Farbe.
„Menagerie“ hat Matthias seine Ausstellung betitelt und nimmt Bezug zu den zoologischen Schausammlungen, in denen einst exotische Vögel und andere Tiere gehalten wurden. Gleichsam in einem imaginären Dschungel aus Farben und Formen, stehen nun die Tiere als weiße Flächen in den Bildern.
Was bei den Tierbildern organisch verworren ist, hat Matthias in seinen Menagerie-Bildern geometrischer aufgelöst. Offensichtlich schlagen da zwei Herzen in Matthias Moraveks Brust. Und genau das ist es, was voller Vorfreude auf die kommende Ausstellung warten lässt: Da ist ein Künstler, der Gegensätzliches in seinen Bildern zu einer neuen Einheit zu verbinden weiß.