«ZURÜCK
Maria Sibylla Merian - Buschrose mit Miniermotte, Larve und Puppe, 1679, Städel Museum, Frankfurt am Main

Maria Sibylla Merian - Buschrose mit Miniermotte, Larve und Puppe, 1679, Städel Museum, Frankfurt am Main

Maria Sibylla Merian und die Kunst der Pflanzendarstellung

11.10.17 - 14.01.18


Die in Frankfurt geborene und aufgewachsene Maria Sibylla Merian (1647–1717) zählt zu den berühmtesten Töchtern der Stadt. 2017 jährt sich ihr Todestag zum 300. Mal. Aus diesem Anlass zeigt das Städel Museum in Zusammenarbeit mit dem Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin eine Ausstellung, die sich der Blumendarstellung in Zeichnungen und Druckgrafiken vom 15. bis zum 18. Jahrhundert widmet.