«ZURÜCK
Karla Black, Installationsansicht der The Power Plant, Toronto, 19. Oktober - 30. Dezember 2018, Courtesy The Power Plant, Toronto, 2018, © Karla Black, Foto: Toni Hafkenscheid

Karla Black, Installationsansicht der The Power Plant, Toronto, 19. Oktober - 30. Dezember 2018, Courtesy The Power Plant, Toronto, 2018, © Karla Black, Foto: Toni Hafkenscheid

Karla Black

25.10.19 - 19.01.20


Die raumgreifenden Skulpturen von Karla Black sind von einer mehrdeutigen, fragilen Schönheit. Zarte Pastelltöne und Folien, Licht und Reflexionen verleihen ihnen trotz ihrer oft großen Formate etwas Schwereloses. Ihre Werke bewegen sich zwischen Installation, Malerei und Performance und haben letztlich den Anspruch, eigenständige Skulpturen zu sein. Für die Schirn Rotunde entwickelt Black die raumfüllende, transparente Skulptur "Conditions" (2019), die das Zentrum des Rundbaus einnimmt. Die Künstlerin installiert dort eine Vaseline-Landschaft. Farbige Glasscherben versehren die weiche Oberfläche der Masse, in der Farbpartikel und Spuren ihrer Fertigung sichtbar sind. Gehalten wird das Material von Zellophanfolie, die mit durchsichtigem Klebeband in sanfter Rundung wie eine Art Beutel angehoben wird.