«ZURÜCK

Jan Schmelcher

Snake Oil

28.06.19 - 03.08.19

Eröffnung 28.06.19 - 19:00


Snake Oil: wunderbare Wirkung versprechende Droge / Medikament, ein „cure-all“. Im 19. Jahrhundert in den USA auf Jahrmärkten und Messen von Quacksalbern, sogenannten „Snake Oil Men“ oder „Snake Oil Peddlers“ angeboten. Vielleicht wichtiger als das Präparat selbst war die Show, mit der es angepriesen wurde.
Kunst ist das Snake Oil der heutigen Zeit. Ein Cure-all, ein Hoax, eine Droge, ein abgerissener Geselle in staubigen Klamotten, der auf einem Weinfass steht und wirres Zeug von Wundern und fremden Ländern faselt.
Jan Schmelcher über den Titel seiner Ausstellung
Ereignisreich, assoziationsstark sind die Bleistiftzeichnungen von Jan Schmelcher. Er eröffnet einen Kosmos, der geprägt ist von einem retrospektiven Aufleben der Wurzeln unserer Popkultur. Langhaariger Machismo, Motorräder und Poolparties sind die Referenzpunkte. Entlarvend und zugleich faszinierend und mit einem guten Schuss Ironie versehen.
Neben den Zeichnungen sind großformatige Plakatübermalungen von Jan Schmelcher in der Ausstellung zu sehen. Was bei den kleinen Formaten die zeichnerische Raffinesse ist, stellt bei Jans großformatigen Arbeiten die malerische Entschiedenheit dar.