• Schaumainkai 71
  • 60596 Frankfurt a.M. Sachsenhausen
  • Di-So 10-17, Mi 10 - 20
  • 069 - 2123 8617
  • 069 - 2123 0701
  • E-Mail
  • Homepage
  • U 1-3 "Schweizer Platz", Linie 15/16 "Otto-Hahn-Platz", Bus 46 "Städel"
  • Alle Ausstellungen der Galerie
«ZURÜCK

In neuem Glanz

Das restaurierte Schächer-Fragment des Meisters von Flémalle im Kontext

15.11.17 - 18.02.18


Die Ausstellung führt erstmalig jene Werke zusammen, die als frühe Wiederholungen und Teilkopien von der Berühmtheit des Altarwerks zeugen und zugleich eine Rekonstruktion des verlorenen Gesamtensembles ermöglichen. Zu dieser Auswahl gehören herausragende Leihgaben wie eine Gemäldekopie aus der Walker Art Gallery in Liverpool, je eine Zeichnung aus dem Fogg Art Museum in Cambridge (Mass., USA) und dem Fitzwilliam Museum in Cambridge (UK) sowie das Stundenbuch der Katharina van Lochorst aus dem Westfälischen Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster. Überdies wird das Fragment im Zusammenhang mit niederländischen und deutschen Skulpturen der damaligen Zeit präsentiert, die im Liebieghaus mit dem sogenannten Rimini-Altar und Hans Multschers Trinität glanzvoll vertreten ist. Die beiden letztgenannten Arbeiten stehen derzeit ebenfalls im Mittelpunkt umfassender Restaurierungskampagnen, die den Besuchern des Liebieghauses durch spannende Einblicke anschaulich vermittelt werden.