«ZURÜCK
Hans Scheib – Die 4 Jahreszeiten, 2014, Holz (bemalt), vierteilig je 50 x 8 x 8 cm. © Hans Scheib

Hans Scheib – Die 4 Jahreszeiten, 2014, Holz (bemalt), vierteilig je 50 x 8 x 8 cm. © Hans Scheib

Hans Scheib

Septembersong

04.09.19 - 05.10.19

Eröffnung 04.09.19 - 19:00


Hans Scheib entlehnt seine mit expressiver Formensprache ausgeführten Figuren, die teils aus der Mythologie, dem Alltag und der Kulturgeschichte stammen, einen Ausdruck von Lebensweisheit und unschuldiger Klugheit. Und immer überspielt er humorvoll eine sich andeutende Tragik, zu der sich passend zum Song im September ein gehöriger Schuss philanthropische Altersironie gesellt. Hans Scheibs still bewegte Tierfiguren sind liebevoll beobachtet und im Detail ausgearbeitet. In ihrer wesenserfassenden Körperhaltung changieren sie zwischen äußerer Sinnlichkeit und innerer Tiefe.

Freitag, 20.09.2019, 19:00 h
"Grau, teurer Freund, ist alle Theorie" – und bunt die Praxis von Hans Scheib
Literarischer Abend zur Mephisto-Figur mit Sibylle Nicolai