«ZURÜCK
Eduard Angeli - Das Bootshaus. 2016, Öl auf Molino, 102 x 152 cm

Eduard Angeli - Das Bootshaus. 2016, Öl auf Molino, 102 x 152 cm

Eduard Angeli & Riccardo Cordero

Malerei & Skulptur

07.06.19 - 31.08.19


Der 1942 in Wien geborene Eduard Angeli verschränkt in seinen zum Teil großformatigen Leinwänden und Papierarbeiten malerische und zeichnerische Methoden. Virtuos ist seine Technik, ein sublimer, fast haptisch fühlbarer Umgang vor allem mit der Kreide des Pastells oder der Kohle, die er sowohl auf dem Papier als auch auf der Leinwand anwendet. Mit diesen Mitteln macht er Zustände des Daseins sichtbar, die eigentlich nicht darstellbar sind: Stille, Reglosigkeit, Melancholie, eine Welt in Abwesenheit des Menschen.
Riccardo Corderos Blick ist nach oben gerichtet, das Universum und stellare Prozesse sind seine Ideenwelten, seine Skulpturen sind inspiriert von astronomischen Objekten und Himmelsphänomenen und tragen Titel wie Stern, Meteorit, Supernova oder unendlicher Kosmos. Das schwere Material Eisen, Bronze, Stahl, das eigentlich doch von der Schwerkraft am Boden gehalten wird, beginnt bei Cordero zu schweben. Riccardo Cordero experimentiert dabei mit dem Gleichgewicht der Kräfte; in der spielerischen Bewegtheit der Formen, die an die Dynamik rotierender Kreisel erinnert, scheint er Newtons Gravitationsgesetze außer Kraft zu setzen. Durch den Rhythmus und die Dynamik eines dreidimensionalen Stahlgebildes wird Raum und Zeit erlebbar und das Eintauchen in das Universum denkbar.