«ZURÜCK
Dominika Bednarsky - Schweinekopf. Foto: Jakob Francisco Otter

Dominika Bednarsky - Schweinekopf. Foto: Jakob Francisco Otter

Dominika Bednarsky

A Sitting and A Slurping and A Spitting and A Thinking

03.03.20 - 09.04.20

Eröffnung 02.03.20 - 19:00


In ihrem Textbeitrag für den zur Ausstellung erscheinenden Katalog schreibt Sonja-Maria Borstner: „Ein Turm aus Salatgurken, ein Delfin, der von einer Welle aus unterschiedlichen Wurstsorten getragen wird, Hummer, die sich gegenseitig die Scheren reichen und ein skeptischer Schweineschädel auf einem Tablett. ‚A Sitting and A Slurping and A Spitting and A Thinking‘ versammelt ein Bankett aus absurden keramischen Arrangements, deren Komik das Stillleben des 17. Jahrhunderts innerhalb humorvoller, in Glasur gefasster Objektkompositionen revitalisiert. Sechs skulpturale Keramiken vermischen traditionelle Darstellungsformen mit gegenwärtigen, absurden Esskulturen… Brutalität und Komik liegen in Bednarskys Installationen nahe beieinander und letztlich gilt sich selbst zu hinterfragen, wer von diesem Mahl profitieren wird. Die Strategien des Humors entwaffnen und werfen uns auf uns selbst zurück – wir sitzen, wir schlürfen, wir spucken – bedenken wir dabei aber auch unser eigenes Verhalten?“