«ZURÜCK
<div>Alfonso Mannella - Turm V, Kaltnadel-Farbradierung, 2018</div>

Alfonso Mannella - Turm V, Kaltnadel-Farbradierung, 2018

Alfonso Mannella | Angelika Summa

Stadt-Ansicht / Stadt-Aussicht | Kugel, Knäul, Verdichtung

24.03.19 - 11.05.19

Eröffnung 24.03.19 - 11:00


Alfonso Mannella  (Malerei, Farbradierung und Fotographik ) | Angelika Summa (Eisen, Stahl und Draht)

Angelika Summa, deren Arbeiten das erste Mal in der Galerie Netuschil zu sehen sind, arbeitet in vielfältiger Weise mit  Metall,  mit Draht, Edelstahl und Eisen und lässt transparent-abstrakte Skulpturen im Raum entstehen. In Kugelformen verdichtet sie Lineamente zu Raumkörpern, die sie auch als Wandobjekte konzipiert. Die Schwere des Materials hebt sie durch die Leichtigkeit der offenen Struktur ihrer Gebilde auf! 

Alfonso Mannellas mit der Flex bearbeiteten großformatigen Farbradierungen, sprühend-abstrakte Linienbündel, stellt er seiner kraftvoll-gestischen, stark farbigen Malerei gegenüber. Sein Thema ist immer die Großstadt. Frankfurt, Berlin, Chicago, New York und Shanghai sind nur einige der Metropol-Reiseziele des Künstlers, die er auf nie gesehene Weise künstlerisch umsetzt. Architektur, Industrieanlage, Hochhaus, Stadtbild, Baustelle gehören zum Themenkreis seiner Bilder. Als Notat setzt er die Fotografie ein und verbindet Übermalung, Druckvorgang und Foto zu seinen Fotographiken.