• Eschborner Landstr. 164
  • 60323 Frankfurt a.M. Rödelheim
  • Di-Fr 11 - 17 Uhr u.n. Vereinbarung
  • 069 - 9767 1584
  • 0171 - 266 5836
  • 069 - 9767 1591
  • E-Mail
  • Homepage
  • Künstler der Galerie
«ZURÜCK
Norbert Guthier Fotografie - Matt Sesow Malerei, Acryl und Ölstift, 120 x 160 cm

Norbert Guthier Fotografie - Matt Sesow Malerei, Acryl und Ölstift, 120 x 160 cm

co_works on the road: von Kanada 2014 bis Mexiko 2017

Norbert Guthier (Fotografie) in Zusammenarbeit mit Künstlern

08.06.17 - 28.07.17

Eröffnung 08.06.17 - 19:00


Dennis Thies

Papierarbeiten

30.03.17 - 27.05.17


Franziska Schemel- hurried, 2016, Acryl, Sand, Fotografie auf Büttenpapier, 38 x 55 cm

Franziska Schemel- hurried, 2016, Acryl, Sand, Fotografie auf Büttenpapier, 38 x 55 cm

Franziska Schemel

indoor – outdoor - Objekte und Arbeiten auf Papier

10.11.16 - 27.01.17

Eröffnung 10.11.16 - 19:00


Alp Galleries @ ART.FAIR Köln 2010

Alp Galleries @ ART.FAIR Köln 2010

Fred George

I Read the News Today - Oh Boy!

11.09.16 - 28.10.16

Eröffnung 11.09.16 - 18:00


Fred George ist Fotograf, Musiker, Installations-, Aktions- und Politkünstler, stammt aus Texas und lebt heute zwischen New York und Saarbrücken. Er hat Architektur studiert und sich in New York einen Namen gemacht für Architekturfotografie, für die er vielfach ausgezeichnet wurde. Aber er ist  auch bekannt für sein radikales Engagement im politischen und humanitären Bereich. Er stellt die existenziellen Probleme der Welt an den Pranger: Umwelt, Migration, Rassismus, religiöser Fanatismus, Gewalt, Kampf um die Ressourcen - dies auf dramatische, beunruhigende, mitunter auch provozierende Weise mit dem Ziel, aufzurütteln und beim Betrachter eine nachhaltige Änderung des  Bewusstseins zu bewirken.
In unserer Ausstellung zeigt die Galerie ein inzwischen legendäres Foto sowie zwei Arbeiten, die ihren Ursprung vor mehr als 10 Jahren haben, aber im Kontext der aktuell so heiß diskutierten Themen geradezu visionär erscheinen.

Veranstaltungsort:
Palais Livingston, Restaurant Herr Franz, Ulmenstr. 29, D-60325 Frankfurt
Sonntag, 11.September, 2016 live music mit Harry und Matthias ab 20 Uhr

Christos Studio mit Blick nach draußen auf sein Projekt

Christos Studio mit Blick nach draußen auf sein Projekt

Christo

Nachlese: The Floating Piers und signierte Prints und Originalzeichnungen seiner verschiedenen Projekte

08.09.16 - 29.10.16

Eröffnung 08.09.16 - 19:00


Im April 2014 kündigte Christo "The Floating Piers" an, und das Projekt wurde nach einer extrem kurzen Vorlaufzeit von nur zwei Jahren vom 18. Juni bis 3. Juli 2016 realisiert: Schwimmende, begehbare Stege über den Lago d'Iseo in Oberitalien, 16m breit, 4,5km lang (3km über Wasser und 1,5km an Land), bestehend aus 220.000 mit Luft gefüllten Kunststoff-Kuben, überzogen mit einem dahliengelben, ins Orange changierenden Nylon-Stoff.  Die Piers verbanden die malerischen Orte Sulzano auf dem Festland und Peschiera auf der Hauptinsel Monte Isola sowie die kleine Insel San Paolo. Es war das Kunstereignis des Jahres 2016 und mit 1,2 Mio. Besuchern ein großartiger Publikumserfolg. Alp Galleries war durchgehend vor Ort.

Allen Projekten von Christo ist gemein: bei der Transformation von Objekten bzw. Landschaften geht es allein um die Ästhetik ("joy and beauty") - die Projekte haben keinen praktischen Sinn und bezwecken keine bestimmte Aussage.